Information

Introduction
The Buda Baptist Church was established in 1924 with members mostly from the Baptist Orphanage and believers living nearby. The church was built in 1965. It was the first church building to receive planning permission from the communist regime.
 
Today the church has 170 members. As is the case with other Hungarian Baptist churches, anyone freely making a public declaration of his or her faith, may become a member of the Buda Baptist Church. We also run a Mothers’ League. All mothers bringing up children are welcome to join. Besides regular bible study sessions, there are opportunities to discuss everyday issues – not only child rearing. The Mothers’ League meets once a month. There is also a monthly prayer meeting for pensioners at 10am on the Tuesday following the first Sunday of the month.
 
In 2000 we started a mission outreach at Christmas time: programmes for underprivileged children in our vicinity are now organised four times a year. These programmes are well received, attracting 60-80 guests on each occasion.
In addition, we pay regular visits to the Kamaraerdei Idősek Otthona (Home for the Elderly in Kamaraerdő).
 
We are responsible for a sermon there on the third Sunday afternoon of every month.
Our church is a member of the Hungarian Baptist Union. We also strive to build strong relationships with other churches in our area. Accordingly we meet together at inter-church prayer meetings on a regular basis.
Everyone who is seeking the Lord Jesus Christ is cordially invited to our church services. Visitors are assured of a warm welcome.
 
In order to give all English speaking visitor our best help, including translation, please give us a call when planning your visit to the Buda Baptist Church!
 
 
 
 
 
Vorstellung
Die Baptistengemeinde in Buda ist 1924 entstanden aus dem 1914 gegründeten Waisenhaus. Die Erzieher, Waisenkinder und anwohnende Gläubige schlossen sich zu dieser Gemeinde zusammen. Für die Gemeindemitglieder Heimat bietende Kapelle wurde 1965 erbaut. Diese wurde als Erste im modernen Stil mit Genehmigung des früheren Regimes gebaut.
 
Die Gemeinde zählt heute 170 bekehrte Christen zu ihren Mitgliedern. Wie in allen anderen ungarischen Baptistengemeinden kann jeder dieser Gemeinschaft angehören, der aus eigener Entscheidung vor der Gemeinde von seinem Glauben ein Zeugnis ablegt und sein Leben durch Gott verändert wurde. Die aufgenommenen neuen Mitglieder erhalten als Zeichen Ihres ernsthaften Bekenntnisses die Wassertaufe. Zusammen mit ihren Familien und die regelmäßigen Besucher zählt unsere Gemeinde 250 Christen.
 
Unsere Glaubensgeschwister sind vielschichtig: Jung und alt, Frauen und Männer, Alleinstehende und Familien, Angestellte und Selbstständige, mit den unterschiedlichsten Schulbildungen, die in den verschiedensten Teilen in Budapest und im Umland verstreut wohnen. Der gemeinsame Glaube und die Gemeinschaft verbindet sie jedoch alle miteinander.
 
Das Gerüst des Gemeindelebens sind die Gottesdienste, in regelmäßigen Zeitabständen werden jedoch weitere Zusammenkünfte organisiert. Unsere Gottesdienste finden jeden Sonntag am Vormittag (mit einigen Ausnahmen) und Nachmittag statt. An jedem ersten Sonntag im Monat feiern wir unser Abendmahl und unter der Woche haben wir am Donnerstagabend unsere Bibelstunde. Unsere Kinder werden in drei Altersgruppen von den Sonntagsschullehrern unterrichtet.
 
Die Kindergartenkinder, Schulkinder und Jugendliche treffen sich einmal die Woche während des Sonntagsgottesdienstes und werden mit der Bibel vertraut gemacht, durch biblische Geschichten, Erzählungen und danach mit gemeinsamen Lobpreissingen. Unsere Jungerwachsenen pflegen auf unterschiedlichsten Wegen den Kontakt miteinander, die „offizielle“ Jugendstunde findet wöchentlich am Freitagabend statt. Einmal im Monat trifft sich unser Mütterkreis um gegenseitig Erfahrungen auszutauschen. Bei diesen Zusammenkünften werden Fragen und Probleme auch außerhalb der Kindererziehung besprochen, außerdem findet ein regelmäßiges Bibelstudium statt. Die Gebetsstunde unserer Rentnergeschwister findet nach dem ersten Sonntag im Monat am Dienstagvormittag um 10:00 Uhr statt.
 
Aus unserer missionarischen Arbeit ist eine Arbeit herauszuheben, die wir an Weihnachten 2000 begonnen haben. In diesem Rahmen organisieren wir für Kinder aus unserem Bezirk, die aus sozialschwachen Familien kommen, viermal im Jahr Zusammenkünfte, bei denen die Kinder auch Geschenke erhalten. Im Laufe der Jahre ist diese Veranstaltung immer beliebter geworden, sodass wir mittlerweile 60 – 80 Besucher verzeichnen können.
 
Älteste und Gemeindemitglieder besuchen regelmäßig an jedem dritten Sonntagnachmittag die Bewohner des Altenheimes in Kamara-Wald und halten dort Gottesdienste ab.
 
Unsere Gemeinde gehört zu der mit über 10.000 Mitgliedern zählenden ungarischen Baptisten Kirche. Wir pflegen gute Kontakte zu den anderen Glaubenskonfessionen, mit denen wir im Rahmen der Ökumene regelmäßig Gottesdienste feiern.

Wir laden jeden recht herzlich zu unseren Veranstaltungen und Zusammenkünften ein.
 
Zsombor Gulyas Telefon: +36703252301